Das Swingtent von Campingscout

Das kommt dabei heraus, wenn ein Offroader und ein Ausbauer von Minicampern ein Zelt für Reisende entwickeln. Herausgekommen ist ein Zelt, das aerodynamisch günstig am Heck des Fahrzeugs befestigt wird. Je nach Fahrzeugtyp ergibt sich eine Einstiegshöhe von 50 bis 90 cm, wenn das Zelt ausgeschwenkt und aufgeklappt ist.

Eine Spezialkonstruktion erlaubt das sekundenschnelle Lösen des Trägers.

Wir sagen: klasse! Keine Kraxelei mehr auf dem Autodach und kein schweres Über-Kopf-Wuchten von 75-Kilo-Zelten bei der Montage und Demontage. Von der besseren Gewichtsverteilung und Aerodynamik gar nicht zu sprechen.

Auf der Adventure Southside 2022 zu sehen: Stand A3-221

0

Your Cart